Ein Salbeiblatt wird zum Armband

Ein Salbeiblatt kann auch zum Armband werden. Das habe ich ja schon vor einiger Zeit erstellt. Aber nun gibt es diese Armbänder auch bei mir im Onlineshop! Einmal mit einem Salbeiblatt aus Bronze. Einmal mit einem Salbeiblatt aus Silber.

Das Armband Salbeiblatt eignet sich durch seine längliche Form nicht nur für einen Ring, oder auch Ohrringe oder Anhänger. Nein. Auch Armbänder aus Salbeiblättern liegen sehr gut am Handgelenk und sind ein richtiger Augenschmaus.
Armband Salbeiblatt in Silber und Bronze, Naturschmuck, Blattschmuck, goodrun schmücken macht glücklich

Gefertigt habe ich auch hier in Silber und Bronze. Da hast du die Wahl. Was dir besser steht. Entweder der kühle Ton des Silbers oder doch das wärmere Bronze. Erstellt habe ich sie natürlich schon vor einiger Zeit. Als noch kein Schnee meine gesamten Salbeipflanzen bedeckt hat. Die Salbeiblätter sind in ihrer natürlichen Form geblieben. Gewachste Baumwollkordeln mit Endkappen aus Silber oder vergoldetem Silber schließen das Armband ab.
Armband Salbeiblatt in Silber und Bronze, Naturschmuck, Blattschmuck, goodrun schmücken macht glücklich

Durch die schmale und zarte Form des Armbands liegt es richtig angenehm um dein Handgelenk. Es ist flach und schmiegt sich angenehm um dein Gelenk. Wenn dir die Länge der Armbänder nicht passen sollte so melde dich doch bei mir. Dann kann ich dir eines in deiner Wunschlänge anfertigen. Perfekt harmonieren hier natürlich dann die Salbeiblattringe in Silber oder für das Armband aus Bronze die Salbeiblattringe in Bronze.
Armband Salbeiblatt in Silber und Bronze, Naturschmuck, Blattschmuck, goodrun schmücken macht glücklich

Der Salbei ist ja auch bei uns mittlerweile ein sehr weit verbreitete Heilpflanze. Ursprünglich aus dem Mittelmeerraum importiert und mittlerweile in sehr vielen Gärten heimisch. Sie wächst auch meist sehr üppig und auch die kalten Winter machen ihr meist nichts aus. Der echte Salbei ist ein mehrjähriger Halbstrauch, der in der Regel Wuchshöhen zwischen 40 und 60 cm erreicht. Salbei bildet längliche und fast eiförmige Blätter aus, die einen stark aromatischen Duft verströmen. Am besten gedeiht Salbei demnach an einem Standort in der prallen Sonne und magerem Boden. Falls du den Salbei gerne in deiner Küche verwenden möchtest, solltest du ihn vor seiner Blüte ernten. Danach geht ihm der Geschmack ein wenig abhanden. Entweder du erntest da oder schneidest dem Salbei seine Blüten ab.

Wenn du den Salbei, seine Form, seinen Geruch und seinen Geschmack so sehr liebst wie ich, wirst du ihn auch gerne als Schmuckstück bei dir tragen.
Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.