Alpenblick 5, 4203 Altenberg, Austria

FAQ

Wie finde ich die ideale Halskettenlänge?

Messen Sie hierfür zuerst Ihren Halsumfang. Dieser misst im Durchschnitt etwa 30 bis 40 Zentimeter. Haben Sie diesen dann ermittelt, dann sollte die richtige Kettenlänge mindestens 5 Zentimeter mehr betragen. Sonst kann es leicht passieren, dass sie drückt und einfach nur unbequem sitzt. Grob gesagt, können Sie circa zwischen 4 verschiednen Kettenlängen unterscheiden.

Kettenlänge 35 bis 40 Zentimeter

Diese Kette liegt wirklich sehr nah am Hals an. Daher ist sie meist nur für jemanden geeignet, der einen sehr dünnen Hals besitzt.

Kettenlänge 40 bis 50 Zentimeter

Diese Kette endet etwa im oberen Bereich des Dekolletés.

Kettenlänge 50 bis 65 Zentimeter

Sie liegen etwa im mittleren Bereich des Dekolleté und strecken durch ihre Länge den Hals optisch.

Kettenlänger 65 bis 100 Zentimeter

Ketten dieser Ausführung liegen im unteren Bereich des Dekolletés oder reichen bis weit über diesen Bereich hinaus. Sie wirken sehr verspielt und sind überaus wandlungsfähig.

Die richtige Halkettenlänge können Sie auch mithilfe einer Schnur ermitteln. Messen Sie die komplette Länge der Schnur in cm – dieses Maß entspricht der Halskettenlänge. Sie können auch einen Gegenstand auf die Schnur auffädeln, um das Gewicht eines Anhängers zu simulieren.

Wie kann ich meine Armbandgröße bestimmen?

Die einfachste und schnellste Methode, seine eigene Armbandgrösse zu bestimmen ist sich ein Maßband um das Handgelenk zu legen und zu messen. Achten Sie darauf dort zu messen wo sie das Band später auch tragen wollen – kontrollieren Sie ob das Maßband nicht zu locker oder zu fest sitzt, damit Sie später das Armband nicht verlieren oder es unangenehme Druckstellen am Handgelenk hinterlässt.

Wie bestimme ich meine Ringgröße?

Ringgrössenbestimmung MIT Ring

Am Einfachsten ermitteln Sie Ihre Ringgröße, indem Sie sich einen gut sitzenden Ring heraussuchen und den Innendurchmesser an der weitesten Stelle des Ringes ausmessen. Am Besten geht dies, indem Sie den Innendurchmesser mit einem spitzen Stift auf ein Blatt Papier übertragen und dann mit einem Lineal oder Maßband nachmessen. Messen Sie mit einem Millimetermaß (idealerweise auf 1/10 mm z.B. mittels einer Schieblehre) genau in der Mitte des Ringes den Innendurchmesser von Innenkante zu Innenkante, geben Sie auch halbe Millimeter an (1 mm Unterschied machen bis zu 3 (!) Ringgrößen aus).

Ringgrössenbestimmung OHNE Ring

Schneiden Sie sich einen Papierstreifen mit 5 mm Breite und ca. 10 cm Länge zurecht. Wickeln Sie nun diesen um Ihren Finger und ziehen sie ihn gut zu – sie sollten den Papierstreifen aber noch leicht um den Finger bewegen können. Markieren Sie die überlappende Stelle – danach messen Sie den Innenumfang in Millimeter ab.

Alternativ können Sie natürlich auch in ein Juweliergeschäft ihrer Wahr gehen und sich dort die Ringgrösse bestimmen lassen.

Wie reinige ich Bronze, Messing und Kupfer?

Wie vermutlich jeder weiß, neigt Schmuck aus Messing, Bronze, Kupfer dazu, mit der Zeit anzulaufen und eine grünliche Patina zu bilden. Auch hier gilt, dass man dies durch eine saubere und trockene Aufbewahrung am besten verzögern kann bzw. auch durch die Aufbewahrung in einem Kunststoffbeutel. Doch durch den Sauerstoff in der Luft bzw. die Feuchtigkeit und Säure auf der Haut kann es mit der Zeit zu einer grünlichen Oxidation des Schmuckstückes führen. Diese Oxidation ist nicht schädlich sie sieht lediglich unschön aus.

Die erste Möglichkeit diese Oxidationsschicht zu beseitigen ist ein handelsübliches Silberputztuch aus dem Drogeriemarkt. Jetzt gibt es zusätzlich zu den chemischen Möglichkeiten die der Markt bietet ein paar ganz einfache Hausmittel. Eine leichte Oxidationsschicht lässt sich schon durch warmes Wasser mit wenig beigemengten (milden) Reinigungsmittel lösen. Essig und Salz lassen sich auch sehr gut verwenden. Feuchten sie das Salz mit etwas Essig an und reiben damit das Metall solange ein bis es wieder glänzt (alte Zahnbürste), danach mit klarem Wasser abspülen und eventuell mit etwas Pflanzenöl für einen schönen Glanz einreiben. Für eine schnelle und unkomplizierte Reinigung von Messing und Bronze kann man auch handelsübliche Zahnpasta verwenden. Dazu wird der Schmuck einfach mit Zahnpasta und einer (alten) Zahnbürste eingerieben. Nach dem Eintrocknen wie gehabt abwaschen und etwas nachpolieren.

Pflege von Silberschmuck

Silber und Silberlegierungen laufen mit der Zeit an und kann selten verhindert werden. Das ist kein Fehler, sondern eine bekannte Eigenschaft dieses Metalls, da es mit Kontakt von Wasser / Luft zu Silbersulfid oxidiert. Silberschmuck sollte deshalb regelmäßig gereinigt werden – vor allem, wenn er nicht oder selten getragen wird. Hier hilft auch oft ein haushaltsübliches Silberputztuch. Silber sollte bestenfalls auf einem Baumwolltuch gelagert werden – Filz oder Leder als Untergrund ist nicht zu empfehlen, da diese Schwefelverbindungen absondern, was wiederum zu einem Anlaufen des Silbers führt. Eine gute Möglichkeit das Anlaufen des Silbers zu verzögern ist die Aufbewahrung des Schmuckstücks in einem Kunststoffbeutel.

Aufbewahrung

Lagern Sie Ihren Schmuck in trockener Umgebung, denn hohe Luftfeuchtigkeit kann zum Anlaufen führen. Legen Sie den Schmuck lichtgeschützt auf einer weichen, trockenen Unterlage – idealerweise in eine eigene Schmuckbox, alternativ kann Ihr Schmuckstück auch in einem kleinen Kunststoffbeutel aufbewahrt werden (dieser verhindert das Anlaufen sehr gut).

Reinigung

Leicht verschmutzte Schmuckstücke können mit warmem Wasser, unter Beigabe von (wenig!) mildem Spülmittel, gereinigt werden.

Meine Kette oder mein Armband ist gerissen, was soll ich tun?

Ist Ihre Kette oder ein Armband gerissen, können Sie es zu uns zur Reparatur einschicken. Wir erledigen alle Reparaturen in hervorragender Qualität. Diese Kosten stimmen wir vorab mit Ihnen ab.

Wie versende ich mein Schmuckstück für Änderungen oder Reparaturen?
Bitte verpacken Sie jedes Schmuckstück sicher, entweder in einem Luftpolsterkuvert oder einem kleinen Karton. Bitte verwenden Sie keine normalen Kuverts, da diese reißen können.